Arbeitsdienst

Liebe Tennisfreunde!

Jeder Verein steht und fällt mit seinen Mitgliedern, so auch unser TC Babenhausen e.V.

Zwar bedarf es nur weniger Spieler um eine Mannschaft zu stellen, aber es bedarf noch einiges mehr zu einem funktionierenden und erfolgreichen Tennisverein.

Ohne das engagierte Mitwirken aller Vereinsmitglieder, ist der jährliche Arbeitsaufwand für die Platzherstellung im Frühjahr, die Planung und Ausrichtung der Vereinsfeste und –meisterschaften oder die Teilnahme an den Stadtfesten nicht möglich.

Natürlich kann man mit Geld vieles “erledigen”, aber eben nicht alles!

Wir packen an – Du auch?

Das gesellige Beisammensein und das gemeinsame “Anpacken von Aufgaben” fördert die Gemeinschaft und den Zusammenhalt im Verein. Und wenn man am Ende einer jeden Saison das Jahr “Revue passieren lässt” und sich an den Erinnerungen erfreuen kann, dann hat man erlebt, was ein erfolgreiches Vereinsleben ausmacht.

Daher sollten die fünf (5) Pflicht-Arbeitsstunden und unser Mitwirken an den vielfältigen Vereinsaufgaben nicht als “Belastung” angesehen werden, sondern als “Bereicherung” für das Vereinsleben und für uns selbst.

Durch die Mitwirkung an den Arbeitseinsätzen, können wir auch ein Stück weit vergessen, was uns im Alltag beschäftigt und so einen Ausgleich schaffen.

Wir danken Euch für Euer Engagement!

Euer Vorstand.