Fragen & Antworten

Muss ich schon einmal Tennis gespielt haben?

Nein, bei uns kann jeder, jederzeit mitmachen. Ob jung oder älter, ob Anfänger, Wiedereinsteiger oder Tenniscrack.

Muss ich mich sofort entscheiden Mitglied im Verein zu werden?

Nein, wir bieten Interessierten im ersten Jahr eine “Schnupper-Mitgliedschaft” für 20,- € (Kinder & Jugend) bzw. für 39,- € (Erwachsene) an.
Sie können so den Verein und seine Mitglieder kennenlernen und in Ruhe über eine Voll-Mitgliedschaft im Tennisclub Babenhausen e.V. nachdenken. Die Schnupper-Mitgliedschaft gilt für die gesamte Spielsaison im ersten Jahr.

Muss ich eine Eintrittsgebühr bezahlen?

Nein, wir erheben z.Z. keine Eintrittsgebühr.

Welche sonstigen Kosten kommen auf mich zu?

Alle Mitglieder zahlen bei uns, je nach Status, einen jährlichen Mitgliedsbeitrag. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf unserer Seite Mitgliedschaft.

Muss ich Arbeitsstunden im Verein leisten?

Ja. Es ist gewünscht, dass alle aktiven Mitglieder und Jugendlichen ab 15 Jahren Arbeitsstunden leisten, um die Gemeinschaft und das Vereinsleben zu fördern. Dies können z.B. Einsätze bei der Platzrenovierung oder das Mitwirken bei Veranstaltungen und Festen sein.

Wie bekomme ich Kontakt zu anderen Mitgliedern?

Jedes neue Mitglied wird bei uns mit “offenen Armen” aufgenommen und wir unterstützen Sie selbstverständlich dabei, schnell Kontakt zu anderen Mitgliedern zu bekommen. Unsere Trainer, Mannschaftsführer und der gesamte Vorstand freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Und wenn ich keinen Tennis-Schläger und Tennis-Schuhe habe?

Kein Problem! Wir stellen Ihnen einen “Leih-Schläger” zur Verfügung und Ihre “ersten Schritte” können Sie auch mit normalen Hallenschuhen mit glatter Sohle absolvieren.

Haben wir Sie bereits überzeugt? Dann nehmen Sie doch hier gleich Kontakt mit uns auf!